Mensch und Architektur in Harmonie


Geistige Energiearbeit

In vielen Völkern dieser Erde weiß man seit Jahrtausenden, dass jede Krankheit und Disharmonie aus einer Blockade der Energie in Körper, Geist und Seele resultiert. Die Bezeichnung dieser Lebensenergie ist auch vielen als „Chi“ vertraut. Dies gilt generell für alle Lebewesen und darüber hinaus für sämtliche Materialien und Gegenstände.

Einige bekannte Techniken wie z.B. Chi Gong, Tai Chi, Akupunktur oder Massagetechniken etc. verhelfen, das „Chi“ in den Meridianen wieder zum Fließen zu bringen.

Die Geistige Energiearbeit ist ein ganzheitlicher Heilungsweg. Sie gehört zu den ältesten Heilmethoden der Menschheitsgeschichte und ist eine wirksame komplimentäre Unterstützung zu anderen schulmedizinischen Heiltherapien.

Die Aufgabe eines geistigen Heilers ist nicht die Diagnose und Heilung von physischen Krankheitssymptomen sondern die Auflösung der geistig- seelischen Ursachenblockaden der Symtome. Erst auf diese Weise kann eine dauerhafte und ganzheitliche Heilung ermöglicht werden.

Die Geistige Heilung ist daher auch nicht mit den Tätigkeiten von Ärzten, Heilpraktikern oder Therapeuten zu vergleichen sondern basiert auf spirituellen und geistigen Ebenen.
Leider wird die Spiritualität der Heilenden oft belächelt und in die esoterische Ecke gedrängt. Doch es gilt noch immer der Leitsatz: „Wer heilt, hat Recht !“
Diese Methode ist nichts Neues, kein Geheimnis und für Jedermann zugänglich, so daß man hier weniger von Esoterik sondern von Exoterik sprechen sollte.

Die Zusammenarbeit mit Ärzten oder Heilpraktikern wird gewünscht und kann für den Patienten/Klienten sehr wirkungsvoll sein. In England ist die Zusammenarbeit von Schulmedizin und geistigen Heilern bereits gängige Praxis.
Es ist aber keine Voraussetzung, um geistig-spirituell Heilen zu können und um Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Das Ziel eines Geistigen Heilers ist, die Selbstheilungskräfte seines Patienten/ Klienten zu aktivieren, Blockaden zu lösen und ihn dabei zu begleiten.
Geistige Heiler sind Impulsgeber und Überträger von Lebensenergien und Informationen im geistig-spirituellen Sinne. Durch die Aufnahme dieser Impulse und somit der aktiven Beteiligung des Patienten/ Klienten wird dieser in eine Schwingungsresonanz versetzt und somit ein ganzheitlicher Heilungsprozess eingeleitet.

Diese Schwingungen können auf sämtliche Materialien übertragen werden. Man geht davon aus, dass Wassermoleküle dabei eine prägnante Rolle spielen und Datenträger und Speicher dieser Energieform sind. Da jedes Material H2O-Bestandteile in sich trägt, sind die Programmierungsmöglichkeiten grenzenlos.
Der menschliche Körper besteht beispielsweise bis zu 80% aus Wasser und ist somit ein großer Datenträger-Speicher.

Ein geistiger Heiler versteht sich nicht als Heiltherapeut in eigener Person sondern eher als eine Art Vermittlungsperson, Impulsgeber, Transformator und Überträger von Energien und Informationen der geistigen Welt.

In der geistigen Heillehre wird davon ausgegangen, daß ein Körper nicht nur materieller Körper ist, sondern daß er gleichzeitig auf mehreren Bewusstseinsstufen lebt. Das heißt, er lebt auf der materiellen Stufe, auf der Gefühlsebene (der elektromagnetischen Stufe), auf der interlektuellen Stufe und auf der spirituellen Ebene.
Wir Geistheiler behandeln nicht einfach den erkrankten Körperteil, sondern wir lösen Blockaden und bringen den Energiefluß zwischen diesen Ebenen wieder ins Fließen.

Die Arbeitsweisen der geistigen Heiler sind sehr vielfältig. Einige arbeiten in tiefer Meditation, andere lassen ihre Heilenergien über die Hände fließen.
Beispiele hierfür sind das Reiki, die Fernheilung, die Metamorphose oder die tiefgründige geistige Heillehre mit der geistigen Chirurgie und Alchemie mit der Programmierung von Heilhilfen.
Eines haben aber alle Methoden gemeinsam. Der Heiler handelt stets aus Nächstenliebe, intensive Fürsorge und dem tiefsten Verlangen, dem Hilfesuchenden oder Kranken zu helfen. Er verfügt über ein überzeugtes Christus-Bewußtsein.

Seit dem 2. März 2004 sind die Heilmethoden der Geistigen Energiearbeit nun endlich auch in Deutschland durch das Bundesverfassungsgericht rechtlich anerkannt worden.

<<<Das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes als pdf zum Download>>>


Lebensenergie nach Wilhelm Reich

Wilhelm Reich definierte und wies die Lebensenergie bereits Ende der 1930er Jahre als Orgon nach.

        <<<www.wilhelm-reich-gesellschaft.de>>> oder <<<www.fuckert.de>>>


Bekannter deutscher Heiler der 50er Jahre

Es gab schon immer Menschen, auch in unserer deutschen Geschichte, die intuitiv ihre Fähigkeiten nutzten, um  andere durch Übermittlung mystischer Energien zu heilen. Ein Beispiel aus der jüngster Vergangenheit Deutschlands ist Bruno Gröning, der in den 1950er Jahren die Gesellschaft mit seiner fantastischen geistigen Heilertätigkeit in Aufruhr und Euphorie versetzte und Massen von Heilungssuchenden an sich zog.

        <<<www.bruno-groening-vortraege.de>>>



Was ist die Strahlenumwandlung?

Strahlen wie Elektrosmog, Handystrahlen, Mirkrowellenstrahlen oder Erdstrahlen gibt es überall - doch was können wir dagegen tun?

(Informieren Sie sich genauer in der Rubrik "Strahlenumwandlung" !)

Der Sinn des Reiki

Wenn du Gott suchst, suche Ihn nur im eigenen Herzen. (Yunus Emre, († 1321), türkischer Sufi)

(Informieren Sie sich genauer in der Rubrik "Reiki" !)

Was ist Metamorphose?

Die metamorphische Methode ist eine Weiterentwicklung der Reflexzonentherapie...

(Informieren Sie sich genauer in der Rubrik "Metamorphose" !)

Revitalisiertes Wasser

Die oben bereits erwähnte Tatsache der Programmierbarkeit von Wassermolekülen macht die Behandlung des Wassers, das wichtigste Lebensmittel überhaupt, besonders wichtig.

(Informieren Sie sich genauer in der Rubrik "Revitalisiertes Wasser")